Forschungskreis für Heilkunde

Im Sinne einer seelisch-geistigen Erweiterung


info@forschungskreis-heilkunde.de


Träger der Veranstaltungen:


„Verein zur Förderung spiritueller

und sozialer Kulturimpulse“,

Lindenstraße  24, CH-8738 Uetliburg

Forschungskreis für Heilkunde

Im Sinne einer seelisch-geistigen Erweiterung

Forschungskreis Leitgedanken Fortbildungen Methodik Berufsbild Themen Heilmittel Kontakt

Das Immunsystem



Heinz Grill, spiritueller Lehrer, Heilpraktiker und

Begründer eines „Neuen Yogawillens“

Weitere Informationen zum Autor finden Sie hier


„Das Immunsystem als Integrationssystem“

(Vortrag während des medizinischen Seminars vom 27. - 29.01.2012)


Wir sprechen im Zusammenhang mit dem Immunsystem von Abwehrkraft, Abwehrreaktion, Antikörpern u.s.w.. Alle diese Bezeichnungen gehen in ihrer Vorstellung von etwas Fremden aus, das es zu bekämpfen gilt. So berechtigt diese Sichtweise ist, so einseitig ist sie andererseits aber auch. Heinz Grill regt mit diesem Artikel zu einer Erweiterung dieser Vorstellung an, indem er das Immunsystem auch als Integrationssystem beschreibt und überschreitet damit die gewohnten Maßstäbe unseres Denkens. Diese sind entscheidend dafür, wie wir uns als Mensch zu einer Krankheit, zur Natur oder zu einem größeren Ganzen in Beziehung bringen.   


Weiter zum Artikel

HeinzGrillImmunsystem.pdf

Dr. med. Jens Edrich, Facharzt für Allgemeinmedizin, arbeitet in eigener Allgemeinartzpraxis als

anthroposophischer Arzt GAÄD.


Dr. Jens Edrich hat seine Ausbildung zum anthroposophischen Arzt am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke und der Homöopathischen Belegabteilung am Krankenhaus Heidenheim durchlaufen. Er war Mitbegründer des anthroposophischen Heilpflanzeninstituts in Blatten/Wallis und lange Jahre Mitwirkender im Wuppertaler Medizinerkreis. Aktuell ist er Mitglied in anthroposphischen Arbeitskreisen sowie im Forschungskreis für Heilkunde in Tenno.


„Vom Wesen der Allergien“

- Versuch einer Annäherung zu einem besseren medizinischen Verständnis der Allergien -


Jens Edrich geht in dieser Ausarbeitung von dem Geschehen wie es sich bei der Allergie nach den Erkenntnissen der Wissenschaft darstellt aus. Auf der Suche nach dem wahren Wesen der Krankheit zeigt er aber einen anderen Weg der Deutung dieser Phänomene auf. Dabei knüpft er an Gedanken von Rudolf Steiner und Heinz Grill an, die eine erweiterte Perspektive in der Betrachtung dieses Krankheitsbildes eröffnen und zu dessen seelisch- geistigen Zusammenhang hinführen.

Jens Edrich untersucht unter diesen Aspekten weiterhin die verschiedenen gängigen Hypothesen zur Entstehung und Ursache der Allergien und zeigt in Bezug auf die vier Wesensglieder des Menschen Ansätze zur Therapie und Heilung auf.      

 

Weiter zum Artikel

Vom Wesen der Allergien aktuell.pdf