Forschungskreis für Heilkunde

Im Sinne einer seelisch-geistigen Erweiterung


info@forschungskreis-heilkunde.de


Träger der Veranstaltungen:


„Verein zur Förderung spiritueller

und sozialer Kulturimpulse“,

Lindenstraße  24, CH-8738 Uetliburg

Forschungskreis für Heilkunde

Im Sinne einer seelisch-geistigen Erweiterung

Forschungskreis Leitgedanken Fortbildungen Methodik Berufsbild Themen Heilmittel Kontakt

Neue Seminar-Kultur



Damit die einzelnen Teilnehmer eine bestmögliche Förderung in Form einer Erweiterung ihrer beruflichen Möglichkeiten und Perspektiven aber auch in Form eines Fortschrittes in der persönlichen Entwicklung erhalten, wird auf eine besondere Arbeitsweise in den Kursen Wert gelegt. Nicht die sonst meist übliche Trennung von Referenten und Publikum, bei der die einzelnen Vorträge nacheinander mehr in rezeptiver Weise von den Teilnehmern aufgenommen werden, soll maßgeblich die Arbeitsatmosphäre bestimmen, sondern ein gemeinsames Forschen am Thema. Dieses findet in der Art und Weise eines rhythmischen Zusammenwirkens der Teilnehmer und Referenten statt. Dabei werden die Gedanken und unterschiedlichen Aspekte der Betrachtung, die im Laufe eines Seminars zur Anschauung kommen, gemeinsam bewegt und in Hypothesen erbaut, bis sich die tieferen Zusammenhänge eröffnen und nach und nach zu einem Gesamtbild formen. Heinz Grill übernimmt dabei eine koordinierende und moderierende aber auch eine referierende Tätigkeit und ermöglicht den Zugang zu einer geistigen Dimension. Diese Art des Arbeitens ist es, welche die neue Seminarkultur, wie Heinz Grill sie nennt, prägt.



»Einer der bedeutungsvollsten Schritte zu einem Heilwerden des menschlichen Daseins liegt in der

Ausprägung einer bewussten, aktiven Aufmerksamkeit. In dieser scheinbar so einfachen Disziplin

liegt ein bewussteres Schauen, ein reineres In-Beziehung-Treten zu den Bildern der Natur

und den Erscheinungsformen des Daseins«


Heinz Grill